EFiCo Ernährungs- und Fitnesscoaching
image_print

(Ernährungs-) TIPPS fürs gesunde Abnehmen
Fettaufnahme reduzieren:
Streichfett reduzieren also Margarine/Butter nur dünn bestreichen oder durch Senf, Magerquark, Frischkäse ersetze
statt Nutella lieber Konfitüre
statt Schokolade lieber Gummibärchen
statt Bratwurst/Bockwurst/Salami/Leberwurst lieber Putensteak
oder Hähnchenbrust, Lachsschinken
vollfette Milchprodukte gegen fettarme tauschen, d.h. 1,5% bzw. beim Käse 30%i.Tr.
statt Pommes, Bratkartoffeln, Kroketten lieber Vollkornnudeln, Vollkorn-
reis oder Salzkartoffeln
statt Sahnetorte lieber Obstkuchen mit Biskuitteig
grillen, garen statt panieren und braten
statt Sahnedressing lieber 1TL Olivenöl und Essig, Salatkräuter
– Zuckerverzehr reduzieren und langkettige Kohlenhydrate bevorzugen also Vollkornprodukte den Weißmehlprodukten vorziehen
– mind. 1*/Woche Fisch essen, wie Seelachs, Kabeljau, Thunfisch o. Öl
– 5 am Tag!, d.h. 2 „Hand voll“ Obst, und 3 „Hand voll“ Gemüse oder Rohkost
– Salzkonsum einschränken
– 2l Flüssigkeit/Tag also Wasser, Kräuter-oder Früchtetee ohne Zucker
– Alkohol meiden
– Regelmäßige Mahlzeiten in Ruhe einnehmen
Außerdem:
– viel bewegen und Fitnesstraining (Kraft und Ausdauer) betreiben
– 1*/Woche darf man sich auch mal was „Verbotenes“ gönnen
– Ernährungstagebuch führen
– nur essen bei Hunger, sonst Liste mit Notfalltipps bereit halten
DIE ERNÄHRUNGS-PYRAMIDE zeigt wie sie sich ausgewogen und nährstoffreich ernähren!